Aktuelles

Das nächste Lager steht schon vor der Tür und unsere Vorbereitungen laufen....

Jöfur Bluthammer

Wo komme ich her? Wer sind meine Vorfahren? Als Kind im achten Jahr wurde ich von einer Wikingersippe gefunden, von Blut überströmt - mit einem Hammer in der Hand. Trotz meiner Verletzungen und tiefen Wunden, habe ich drei Krieger niedergestreckt. Ihre Köpfe waren gesprungen durch meine Hiebe... aber seither fehlt mir jede Erinnerung an meine Kindheit. Die neue Sippe wusste wie sie mich einsetzen konnten. Als Berserker ohne Reue, ohne Vernunft und voller Wut, sah ich in jedem Feind den Zerstörer meiner Kindheit. Viele Schlachten habe ich geschlagen, viele Gegner vernichtet... doch die Sippe zerfiel durch die Machtgier eines Einzelnen, der zum Jarl aufsteigen wollte und seinen Vater ermordete... der Mann, der mich aufnahm, mir ein Dach und Essen gab. Wie konnte ich das zulassen? Wie konnte ich meinen Ziehvater sterben lassen? Oh vergieb mir Odin! Als Geschenk schicke ich Dir den gebrochnen Körper seines Mörders!

 

Viele Monde war ich auf der Suche nach einem Sinn - vergebens. In einer Nacht wurde ich überfallen... Sie, die Schwachen, wussten wer ich bin, ich, der ihre Familien entzweite, ihre Väter nahm, ihre Brüder richtete und ihre Weiber schändete... Es waren zu viele... Walhalla war nah! Doch meine Zeit war noch nicht gekommen. Wie aus dem Nichts tauchten Walhallas Schwertkämpfer auf und halfen mir, den Feind erneut zu besiegen.

 

Seither jagen wir zusammen... ob Mensch oder Tier. Ich bin Jöfur Bluthammer, Berserker der Walhallas, Kind ohne Vergangenheit, Richter im Namen meiner Brüder.

 

Wo komme ich her? Wer sind meine Vorfahren? Das spielt keine Rolle mehr... ich habe meine Familie gefunden. Sie werde ich eines Tages treffen, hinter den Toren Walhallas, wo wir ewig vereint sein werden. Aber noch nicht zu diesem Tage...

 

Bevorzugte Waffen:

Hammer, Äxte, Fäußte, Gebiss, Kopf

 

Lieblingsessen:

Fleisch